60 Jahre Bundesrepublik interaktiv

60-jahre-brd.gif

Veröffentlicht unter Bundesrepublik, Geschichte | Hinterlasse einen Kommentar

60 Jahre Bundesrepublik

„60 Jahre Bundesrepublik. Die Geschichte dieses Staates … ist ein spektakulärer Erfolg. Jenes Volk, das Hitler zugejubelt und sechs Millionen Juden ermordet hatte, dessen Land vom Krieg zerstört und geteilt worden war, baute eine Demokratie auf, die binnen weniger Jahrzehnte trotz aller Krisen und Fehler vorbildhaft wurde. Der stern widmet sich dieser Geschichte und den Menschen, die sie prägten und von ihr geprägt wurden, … in einer sechsteiligen Serie, in der jedes Jahrzehnt beleuchtet wird – und gewährt einen Einblick in das Familienalbum dieser Republik.“ stern.de

60-brd.jpg

Veröffentlicht unter Bundesrepublik, Geschichte | Hinterlasse einen Kommentar

Wie schütze ich meine Daten?

„Die letzten Tage hatten Datenschützer und Verbraucherschützer wirklich alle Hände voll zu tun: Hacker klauen bei Sony über 70 Millionen Datensätze. In den Tagen zuvor ist bekannt geworden, dass Apples iPhone Bewegungsprofile von seinen Benutzern anlegt und auf der Festplatte speichert. Auch Google-Handys sammeln offensichtlich Daten, wenn auch weniger… Und von all dem wissen wir als Benutzer nichts oder sind dem schutzlos ausgeliefert, so scheint es. Grund genug, sich mal mit der Frage zu beschäftigen, wie es um den Datenschutz bestellt ist. Unser Computerexperte Jörg Schieb hat einige Tipps auf Lager.; © WDR VideoPodcast“

Wie schütze ich meine Daten?

Veröffentlicht unter Netzwelt | Hinterlasse einen Kommentar

Willkommen bei facebook – EXTRA 3 – NDR

Veröffentlicht unter Netzwelt | Hinterlasse einen Kommentar

Links und Filme zur DDR – Geschichte

DDR-Geschichte.de

Chronik der DDR

Filme:

Die Geschichte der DDR: Teil 1 , Teil 2, Teil 3

Bau und Fall der Berliner Mauer

Der Mauerbau aus DDR-Sicht

Veröffentlicht unter DDR, Geschichte | Hinterlasse einen Kommentar

Eine Zeitungnachricht

 Die Nachricht informiert kurz und knapp über ein Ereignis.

Wichtige Informationen stehen am Anfang. Die Nachricht enthält keine persönliche Stellungnahme.

 Die Nachricht beantwortet die sieben W-Fragen:

·         Wer hat das Geschehen verursacht, wer ist beteiligt, wer betroffen?

·         Was ist passiert?

·         Wo ist es passiert?

·         Wann ist es passiert?

·         Wie ist es geschehen?

·         Warum ist es geschehen?

·         Von welcher Quelle stammen die Informationen?

Eine Nachricht ist nach dem Prinzip der umkehrten Pyramide aufgebaut

·         Zuerst wird der Informationskern (Beantwortung der W-Fragen) ausgeführt.

·         Anschließend werden die näheren Umstände des Ereignisses dargestellt.

·   Abschließend werden weitere Informationen gegeben, die zur Einordnung des Ereignisses von Bedeutung sein können.

Form und Sprache:

·   sachlich, neutral, keine wertenden Aussagen (bzw. wiedergegeben in indirekter Rede), keine Detailangaben oder Ausschmückungen,

·        Zeitformen der Vergangenheit (Präteritum, Perfekt)

Veröffentlicht unter Deutsch, Journalistische Formen | Hinterlasse einen Kommentar

Deutschland wird geteilt

Schon in den letzten Kriegsmonaten mussten viele Menschen vor den vorrückenden sowjetischen Truppen fliehen und ihre Heimat verlassen. Dies setzte sich dann fort, als durch das Potsdamer Abkommen festgelegt wurde, dass die dort noch lebenden Deutschen in“ordnungsgemäßer und humaner Weise“ ins verbliebeneDeutschland überführt werden sollten, was jedoch in der Form nicht geschah.

Die Kriegsfolgen und Probleme im Nachkriegsdeutschland waren sehr vielfältig.

Bereits im Spätsommer begannen die Alliierten in ihren Besatzungszonen politische Aktivitäten zu erlauben, wobei sie unterschiedlich vorgingen. Dabei kam es auch zu Neugründungen der politischen Parteien.

Nach 1945 wurden vor allem die westeuropäischen Staaten – gegen die Einbeziehung der osteuropäischen sperrte sich die Sowjetunion – durch den Marshallplan wirtschaftlich unterstützt.

Darüberhinaus sollte eine Währungsreform die deutsche Wirtschaft wieder in Schwung bringen.

Die Sowjetunion nahm die Währungsreform in den drei Westzonen zum Anlass, die Zufahrtswege nach West-Berlin zu sperren. Die Berlin-Blockade dauerte vom 24. Juni 1948 bis zum 12. Mai 1949.

Damit war die Teilung Deutschlands endgültig vollzogen.

Am 23. Mai 1949 wurde für das Gebiet der Westzonen das Grundgesetz verkündet und damit die Bundesrepublik Deutschland gegründet.

Die Sowjetunion forcierte nun die Gründung eines Staates in der SBZ. Am 07.10.1949 wurde die Deutsche Demokratische Republik als zweiter deutscher Staat ausgerufen.

Die Teilung Deutschlands endete erst am 03.10.1989 mit dem Eintritt der Länder der DDR in die Bundesrepublik Deutschland.

Über diese Jahre berichtet auch das ZDF in:  60 Jahre Bundesrepublik – interaktiv

Veröffentlicht unter Deutschland 1945, Geschichte | Hinterlasse einen Kommentar

So funktionert ein Atomkraftwerk + Sicherheit eines Atomkraftwerks

Veröffentlicht unter Erdkunde | Hinterlasse einen Kommentar